Pflege um die Haut der Diabetiker

Bei Diabetikern erfolgt eine langsamere Wundheilung und ihr Immunitätssystem ist schwächer. Unter die Hauptsymptome gehören vernebeltes Sehen, Änderung vom natürlichen Süßgeschmack, Hautjucken und typische trockene Juckherde, Durst, Ermüdung, häufiges Harnen. Einen nicht unbeachtlichen Faktor stellen die langsam sich heilenden Wunden, Ameisenlaufen der unteren Extremitäten (Nervenbefall).

Der diabetische Fuß ist eine relativ häufige und traurige Komplikation der Zuckerkrankheit des 1. sowie 2. Typs. Eine Reihe von Fällen des diabetischen Fußes pflegt unnötig durch umfangreiche Amputationen zu beenden. Unnötig deshalb, dass das Risiko der Entwicklung dieser Komplikation relativ einfach gesenkt werden kann.

Pythiediabetic – feine Salbe mit Sanddorn – ein Präparat, das für die Pflege um die Haut mit der Neigung zur Schimmelbildung und für die Pflege um die trockene Haut bei Diabetes geeignet ist.

Pythiediabetic – ÖlBad mit Sanddorn – ein Präparat, das für die Pflege um die Haut mit der Neigung zur Schimmelbildung und für die Pflege um die trockene Haut bei Diabetes geeignet ist.