Intime Partien pflegen

Vaginale Mykose

Am häufigsten handelt es sich um einen weissen Ausfluss mit Quarkkonsistenz, begleitet mit einem Juckreiz, Brennen und Schmerz beim Wasserlössen und Geschlechtsverkehr. Es wird laufend mit Antimykotikum, das in Form von vaginalen Zäpfchen und äusserlich mit Salben appliziert wird. Gemäss Statistiken werden bis 75 % der Frauen mit der vaginale Mykose in seinem Leben bekannt gemacht, jede zweite dann leidet es wiederholt, chronisch kommt es dann bei 5 % der Frauen vor.

Pythium feel fresh Intimbad